Canada - wonderland: first nation-  respect

"Behalte immer mehr Träume in Deiner Seele, als die Wirklichkeit zerstören kann" (Indianische Weisheit)

Auf unserer Reise durch British Columbia und Alberta sind wir auch viel mit der Kultur der First Nations in Berührung gekommen. Es war interessant, faszinierend und berührend.

Auch in meinem neuen Roman, der ja demnächst erscheint, spielt das Thema "First Nation" oder "Native Americans" oder "Indianer" eine Rolle.

Seit ich "Winnetou" das erst Mal über die Mattscheibe reiten sah, faszinierte mich die Welt der Indianer. In der 5. Klasse stand die Geschichte Amerikas und somit auch die tragische Geschichte der Indianer auf dem Lehrplan. Wir hatten damals eine tolle Lehrerin mit sehr viel Empathie für die First nations. Ich begann, Bücher zu lesen, mich besser zu informieren und irgendwann erfasste mich die Sammelleidenschaft der Castagna-Indianerfiguren. Inzwischen stehen über 70 Figuren in meiner Vitrine. 


Die indianische Lebenshaltung und das indianische Denken gegenüber unserer Schöpfung unterscheidet sich von der unseren. Während wir uns als Herrscher über die Schöpfung sehen und auch so handeln, fühlt sich der Indianer als Teil der Erde. Deshalb ist ihr Verhältnis gegenüber der Natur von Respekt bestimmt, denn für sie lebt die ganze Schöpfung, sei es der Baum, die Blume, der Fluss, der Büffel, der Mensch. Die Erde mit all den vielfältigen Lebensformen ist ihnen heilig. 


Das unser Verhältnis zur Schöpfung nicht "gesund" ist, sollten wir inzwischen begriffen haben. 

Wir sollten den Indianer und anderen Naturvölkern zuhören und von ihnen lernen, damit wir auch zukünftigen Generationen eine lebenswerte Erde hinterlassen können. 


Der Mensch hat das Netz des Lebens nicht gewebt, er ist nur ein Faden darin. Was immer er ihm antut, tut er sich selbst an.“ (Chief Seattle)

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    petra (Montag, 05 Oktober 2015 13:41)

    Hallo Conny,
    ich bin davon überzeugt das du mit deiner Schriftstellerei deinen W

  • #2

    Petra (Montag, 05 Oktober 2015 13:44)

    Hallo Conny,
    ich bin davon überzeugt das du mit der Schriftstellerei deinen Weg gehen wirst und auch Erfolg hast.
    Gruß
    Petra

1 Gilt für Lieferungen in folgendes Land: Deutschland. Lieferzeiten für andere Länder und Informationen zur Berechnung des Liefertermins siehe hier: Liefer- und Zahlungsbedingungen
2 Aufgrund des Kleinunternehmerstatus gem. § 19 UStG erheben wir keine Umsatzsteuer und weisen diese daher auch nicht aus.