"Solange es Mut braucht, sich zu outen, solange man Angst vor Ablehnung hat,

ist in dieser Gesellschaft nichts in Ordnung".


Indianer im Kopf

(erschienen im Butze-Verlag 01/2016)

Eine lesbische, humorvoll-spirituelle, kriminalistische Liebesgeschichte

 

»Ich zwang mich, meinen Blick von ihr zu lösen und mein Herz zur Räson zu bringen. Ich schien nicht mehr Herrin meiner Sinne zu sein. Wie denn auch, wenn meine Traumfrau direkt vor mir stand?«

Ausgerechnet in die neue Pastorin muss sich Jacki Hals über Kopf verlieben. Sie heißt Mirjam und ist natürlich verheiratet: mit dem ebenso smarten, wie undurchsichtigen Pastor Huber. Als dieser auch noch ihr Vorgesetzter wird, ist ihr Arbeitsverhältnis von Beginn an problematisch.

mehr sehen

hier geht es zum Buchtrailer: